Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Problemeingrenzung mit 5W1H

Zur Problemeingrenzung wird bei der Ursachenanalyse vielfach die Fragetechnik "5W - 1H" verwendet - In der Praxis ist sie sehr einfach anzuwenden und sehr wirksam.

Vorteile

  • systematische Eingrenzung des Problems
  • Lösungsorientierter Ansatz durch das "Wie?" = 1H ("How")
  • einfach anzuwenden

Problemeingrenzung mit 5W1H

Bei vielen Fehlerbeschreibungen fehlen wesentliche Informationen. Diese werden durch die Leitfragen 5W-1H systematisch erfragt. Die W´s und das H stammen ursprünglich aus dem englischen Sprachraum, lassen sich aber im Deutschen ebenso einfach anwenden.

  1. What is the probem?
    - Was ist das Problem?
  2. When did it turn up / was it discovered first time?
    - Wann trat es erstmalig auf / wurde es erstmalig entdeckt?
  3. Where did it turn up/ was it discovered?
    - Wo trat es auf / wurde es entdeckt?
  4. Who should be involved / discovered it?
    - Wer sollte eingebunden werden / hat es entdeckt?
  5. Why did it arise?
    Warum trat es auf?
  6. How to solve?
    - Wie kann es gelöst werden?

5W1H in Kombination mit anderen QM-Methoden

Gerade die beiden letzten Fragen "Warum und Wie" lassen sich oft - insbesondere bei komplexen Problemen - nicht so einfach und schnell beantworten. Hier verwenden wir häufig als weiterführende Methoden z.B. die Ursachen-Wirkungs-Analyse mit Ishikawa in Kombintion mit 5Why-Fragetechnik und die Funktionsanalyse z.B. aus der TRIZ-Methodik.

Beratung zu 5W1H und Problemlösungsmethoden

Sie wollen mehr zu 5W1H erfahren oder haben Qualitätsprobleme oder Prozessstörungen? Wir bieten Beratung, offene Schulungen und inhouse-trainings zu iesen Themen an.
Wir  moderieren Ihre Workshops und unterstützen Sie in Ihren Projekten.
Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihre Anfrage.

Ihr Kontakt zu uns

Hier finden Sie unsere Kontaktdaten. Bitte sprechen Sie uns an oder schicken Sie uns eine email.

Kontakt

tercero consult Dr. Oliver Wagner

Mooser Straße 67

77839 Lichtenau

 

Telefon: +49 (0) 7227 / 994480

Email: info@tercero-consult.de

Datenschutzerklärung