Wertanalyse


Wir beraten Unternehmen in Wertanalyse-, Design-to-Cost- und Cost-Down-Projekten und führen Wertanalyse in Unternehmen ein. Wir führen Schulungen in den Werkzeugen der Wertanalyse durch und begleiten Sie und Ihre Mitarbeiter in Wertanalyse-Projekten als Berater, Projektleiter, Moderator oder als Coach.

Wertanalyse ist ein probates Mittel um Produkt- und Herstellkosten zu senken, die Produktivität zu steigern, Prozesse zu stabilisieren und Innovationen zu generieren. Dies gelingt auch in der Wertschöpfungskette über Unternehmensgrenzen z.B. mit Lieferanten.

Erfolge mit Wertanalyse-Projekten

Wir haben in unseren Wertanalyse-Projekten durchweg die gesetzten Ziele erreicht und vielfach übertroffen. Maßgeblichen Anteil daran hatte, dass wir Berater und Trainer mit umfangreicher Praxiserfahrung und Methodenwissen einsetzen, die in der Lage sind, “einen guten Draht” zu Ihnen und Ihren Mitarbeitern aufzubauen. Gerade die Soft-Skills und das “Team-Werden” sind elementar wichtig um die Ziele zu erreichen und gemeinsam Erfolg zu haben.

Ebenso ist die Rückendeckung durch das Management zwingend, weil einige Veränderungen immer wieder auf Widerstand an einzelnen Stellen im Unternehmen führen werden.

In der unternehmensübergreifenden Zusammenarbeit lassen sich z.T. erhebliche Kostensenkungen realisieren, wenn in den frühen Entwicklungsphasen die Lieferanten konstruktiv und strukturiert mit den Produktentstehungsprozess eingebunden werden.

Kosten von Wertanalyse

Die Mehrkosten eines Wertanalyse-Projekts beschränken sich in der Regel auf die zusätzlichen Kosten durch den externen Wertanalyse-Moderator. Das Projekt-Team wird unverändert benötigt. Weitere zusätzliche Kosten in der Entwicklungsphase können entstehen, wenn das Projekt-Team (temporär) um Experten erweitert werden muss, weil im Team selbst diese Kompetenz nicht vorhanden ist.

Die Mehrkosten der Wertanalyse werden in der Regel bei weitem kompensiert durch die Effizienzgewinne in der Team-Arbeit sowie durch die Tatsache, dass geplante Kostenziele, Produkteinführungstermine, SOP´s, Liefermengen und Qualitätsanforderungen o.ä. gehalten werden.

Hier finden finden Sie einen Projektbericht von einem realen Wertanalyse-Projekt mit Beschreibung der Vorgehensweise, der Ergebnisse und des Aufwands repektive Kosten für die Wertanalyse.

Beispiele aus unseren Wertanalyse-Projekten

  • Relaunch eines Entwicklungsprojekts nachdem Target Costs und Zieltermin nicht erreicht wurden
  • Einkaufs- und Herstellkosten reduzieren um ca. 30% um Wettbewerbsfähigkeit herzustellen
  • Liefertreue auf >99% verbessern um Kundenaufträge zu halten
  • Umstellung eines Produktkonzepts und der Fertigungslinie mit Wertanalyse und Lean-Werkzeugen um 20% Kostensenkung zu erreichen
  • Schulung von KVP- und Wertanalyse-Werkzeugen und Begleitung von Qualitätsworkshops  als Hilfe-zur-Selbsthilfe
  • Ausbildung, Training und Coaching von Wertanalyse-Moderatoren in Praxis-Workshops
  • Fertigungsgerechtes Design mit Wertanalyse und DFMA (Design for Manufacturing and Assembly)

Falls Sie neugierig sind: Weitere Projektbeispiele mit mehr Details finden Sie in den “Praxisberichten

Beratung zu Wertanalyse

Sie möchten mehr über Wertanalyse erfahren oder stehen unter Kostendruck?

Wir beraten Sie gern zur Wertanalyse und führen Kostensenkungs- und Wertanalyse-Projekte in Ihrem Unternehmen durch.  Wir moderieren Wertanalyse -Workshops und schulen Ihre Mitarbeiter in den Werkzeugen der Wertanalyse. Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihre Anfrage.