Lean Production


« Back to Glossary Index
Lean Production bezeichnet die Anwendung der Lean-Prinzipien auf den Bereich der Produktion, der Fertigung und der Montage. Häufig wird aus organisatorischen Gründen der Bereich der Logistik eingeschlossen, weil die Grundgedanken des Lean Management
  • Verschwendung eliminieren
  • FLOW anstreben
  • PULL einführen
  • Transparenz und Mitarbeiterbeteiligung schaffen
sich nicht ohne Beteiligung der Logistik sinnvoll organisieren lassen.
Die Einführung von Lean Management startet nach einer Informationsveranstaltung häufig im Fertigungs- und Produktionsbereich z.B. mit 5S-Workshops und einer Wertstromanalyse / Value Stream Mapping.

Sind erst einmal die ersten Lean-Elemente installiert, strahlt der Lean-Gedanke schnell auch in andere Unternehmensbereiche wie z.B. Administration, Vertrieb oder F&E aus. Insbesondere die Wertstromanalyse in Kombination mit der Prozess-/Engpassanalyse nach den TOC – Kriterien zeigt deutlich auf, wo z.B. Engpässe im Unternehmen bestehen. Und vielfach finden sich diese nicht in der Fertigung, sondern in administrativen Bereichen.

Lean Production und Lean Development

Sobald die ersten Elemente des Lean Management im Montage- und Fertigungsbereich etabliert sind, zeigt sich vielfach, dass weitere Optimierungen der Montageprozesse eine entsprechende Produktgestaltung und Produktkonstruktion erfordern:  Design for Lean Production führt auf kurzem Wege zu Lean Development . F&E bzw. die Produktkonstruktion hat einen großen Einfluss und Anteil an einer erfolgreichen Lean Management Einführung.

Bereichsübergreifender Ansatz des Lean Management – Lean Operations

Der Lean-Ansatz wirkt bereichs- und auch unternehmensübergreifend. Mit ihm lassen sich Fertigungs- und Montageabläufe (Lean Production”)   optimieren, Logistikabläufe ( lean supply chain management) verbessern, und – was zunehmend Akzeptanz findet:  Lean-Tools sind ebenso wirksam zur Verbesserung der Abläufe in administrativen Bereichen (Lean Office , Lean Administration) oder in F&E ( Lean Development ). Auch die engere Abstimmung und Verzahnung der Prozesse mit Kunden und Zulieferern, wie sie seit Jahren von japanischen Unternehmen praktiziert wird, findet zunehmend Akzeptanz in Europa und den USA.

Unser Lean-Ansatz

Wir trainieren Ihre Mitarbeiter und arbeiten bei der Lean-Umsetzung aktiv vor Ort mit. Moderne Visualisierungs- und Moderationstechniken helfen, Transparenz, Prozessverständnis und Veränderungsbereitschaft auf allen Unternehmensebenen zu schaffen. Dabei betrachten wir Produkt und Prozess ganzheitlich und wählen die Methoden und Werkzeuge je nach Zielsetzung und Aufgabenstellung aus.

Wichtig für eine wirtschaftliche, problemfreie Lean-Fertigung sind Lean-taugliche Produkte erforderlich. D.h. Produkte, die nach  Lean-Gesichtspunkten gestaltet sind.  Wir gestalten gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern Lean-Prozesse und Lean-taugliche Produkte z.B. in DFMA-Workshops, damit in Ihrem Unternehmen Effizienz und Qualität steigen und die Kosten sinken.

Das Wissen Ihrer Mitarbeiter und die methodische Erfahrung unserer tercero – Berater führt zu praxisorientierten, effizienten und dauerhaften Verbesserungen über Schnittstellen und Abteilungsgrenzen hinweg.

Lean Production Beratung

Sie wollen die Vorteile des Lean Management in Ihrem Unternehmen nutzen. Sie möchten Lean Production oder andere Lean Elemente in Ihrem Unternehmen einführen? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

« Back to Glossary Index