Produktentwicklung mit QFD


Die QFD-Methode hilft, in den frühen Phasen der Produktentwicklung oder der Prozessplanung die relevanten Kundenwünsche zu erfassen und in ein Pflichtenheft zu überführen. Denn für eine erfolgreiche, budget- und termingerechte Produktentwicklung ist es wichtig, die kaufentscheidenden Kundenwünsche so früh wie möglich – idealerweise bereits zu Beginn der Produktplanung und dem Entwicklungsstart zu kennen.
Damit ist QFD die optimale Methode im Anforderungsmanagement um systematisch und umfassend ein Pflichtenheft auszuarbeiten.

Produktentwicklung mit QFD

Innerhalb der Schrittfolgen des house of quality  werden Entwickler und Mitarbeiter  in der QFD-Methodean zwei Stellen direkt mit Kunden und Kundenwünschen konfrontiert.

  • im Kundeninterview im Zuge des QFD-Workshops unter Beteiligung realer Kunden
  • im Wettbewerbsvergleich.

Die Gespräche und Kundeninterviews sowie die intensive gemeinsame Analyse der Wettbewerbsprodukte hat oft zu Aha-Erlebnissen und zu Verblüffung geführt, aus welchen Gründen Kunden zum  Wettbewerbsprodukt – trotz eines objektiv viel höheren Preises – greifen. Die Betrachtung im QFD aus 2 unterschiedlichen Sichtweisen – der Kundensicht und Herstellersicht liefert mitunter überraschend unterschiedliche Ergebnisse und erklärt nachvollziehbar das (Nicht-) Käuferverhalten.

In der Rubrik “Praxisberichte” finden Sie einige Beispiele zu unseren QFD-Projekten.

Schulung zu QFD

Wir schulen Ihre Mitarbeiter in offenen QFD-Schulungen und QFD Seminaren  oder auch als inhouse-QFD-Schulung individuell auf Ihre Bedürfnisse und Zeitplan angepasst mit Übungen an Themen aus Ihrem Unternehmen. Hier ist Ihr Kontakt zu uns.

Beratung zu QFD und Unterstützung in der Produktentwicklung

Wir unterstützen Sie in der Produktentwicklung  und im Anforderungsmanagement z.B. bei der Erstellung Ihrer Pflichtenhefte. Wir moderieren QFD -Workshops und helfen Ihnen, kostenoptimierte und fertigungsgerechte Produkte z.B. mit Hilfe von Wertanalyse und DFMA zu entwicklen. Bitte sprechen Sie uns an.