TRIZ Schulung


Eine 1-tägige TRIZ-Schulung mit den wichtigsten Grundlagen und TRIZ Werkzeuge. Wie wäre es, Sie könnten systematisch erfinden oder Qualitätsprobleme und Prozessstörungen schnell und mit reproduzierbarem Erfolg beseitigen? Die TRIZ-Methode liefert die geeigneten Werkzeuge dazu und wir vermitteln Ihnen in diesem Training einen fundierten Überblick mit vielen Beispielen und Übungen.

Hintergrund TRIZ – Methode

TRIZ bietet effiziente und pragmatische best-practice-Techniken zum Problemlösen und Erfinden. Die TRIZ-Werkzeuge eignen sich ebenso für die Produktentwicklung wie für die Optimierung von Fertigungsprozessen und ebenso zum schnellen Beseitigung von Fehlern und Störungen.

Die in TRIZ beschriebenen innovativen Prinzipien sind von erfolgreichen Erfindern abgeschaut. Funktional strukturierte Wissensdatenbanken bieten Zugang zu branchenfremden Lösungen. Die TRIZ-Evolutionsgesetze ermöglichen eine technologische Prognose zukünftiger Entwicklungen.

TRIZ ermöglicht mit reproduzierbarem Erfolg eine schnelle, zielgerichtete Ideengenerierung mit hohem Innovationspotential.
TRIZ im Methodenverbund mit QFD, Value Stream Mapping, Wertanalyse und FMEA steigert die Leistungsfähigkeit der Einzelmethoden nochmals.

Zielgruppe

Ingenieure, Techniker und Mitarbeiter aus Entwicklung/ Konstruktion, Qualitätswesen, Fertigungsplanung und Produktion

Schulungsziel

Sie erlernen den Umgang mit den Kernelementen von TRIZ – die funktionalen Analyse-Werkzeuge, die Evolutionsgesetze technischer Systeme, die innovativen Lösungsprinzipien und die TRIZ-eigenen Effekte- und Lösungsdatenbanken. Sie arbeiten mit diesen Werkzeugen an Musterbeispielen und an eigenen Aufgabenstellungen aus Ihrem Umfeld.

Sie lernen, mit diesen Werkzeugen Ihre Aufgaben zukünftig schneller und besser zu lösen.
Sie erfahren, wie TRIZ mit Methoden wie QFD, Wertanalyse, Six Sigma und FMEA nutzbringend kombiniert und zur Qualitätsabsicherung eingesetzt werden kann.

Inhaltsübersicht

  • TRIZ – Historie
  • Innovations-Checkliste
  • Idealität und Ressourcen
  • Technische  und physikalische Widersprüche
  • Innovative Prinzipien
  • Evolutionsgesetze
  • funktionale Wissensdatenbanken
  • Recherche-Tools
  • TRIZ – Software
  • Arbeiten in Methodenverbund (QFD, FMEA, Wertanalyse, Six Sigma u.a.)

Termine und Veranstaltungsort

  • 30.06.2020, 9:00 – 17:00 , 77839 Lichtenau / Baden
  • 09.12.2020,  9:00 – 17:00 , 79100 Freiburg / Breisgau
  • 15.09.2021,   9:00 – 17:00 , 79100 Freiburg / Breisgau

Kosten

  • 549,00 Euro zzgl. MWSt.