DRBFM vs FMEA – der Unterschied


DRBFM baut auf FMEA auf – Der Unterschied sind die Fokussierung auf Änderungen und ein detailliertes, kritisches bereichs- und themenübergreifendes Design Review durch das Design Review-Team.

Vermeintlich kleine Änderungen und ihre z.t. folgenschweren Auswirkungen werden vielfach durch eine FMEA nicht erkannt oder unterschätzt. Hier setzt DRBFM an.

FMEA als Basis für DRBFM

Im Vorfeld und entwicklungsbegleitend dokumentiert der Konstrukteur alle Änderungen. Diese werden in einer klassischen K-FMEA oder P-FMEA analysiert und bewertet. Die Dokumente der Änderungen und dieser FMEA-Analyse dienen als Basis für das Design Review.

Das Design Review von DRBFM

Im Design Review läßt sich ein themenfremdes, aber sachverständiges bereichsübergreifend zusammengesetztes Review Team in aller Tiefe vom Konstrukteur und dem Design Member Team alle konstruktiven und prozessseitigen Änderungen erklären. Es hinterfragt die erstellte FMEA und versucht, weitere ungewollte Folgen und Risiken der Änderungen zu finden.

Der Leitgedanke des Design Reviews und der Einsatz eines unabhängigen Review-Teams in DRBFM ist die alte Erkenntnis, das jeder Mensch mit der Zeit mehr oder minder betriebsblind wird, befangen ist und die nötige kritische Distanz zur eigenen Konstruktion bzw. dem eigenen Tun verliert.

Diese kritische Distanz, eine bereichsübergreifende Zusammensetzung des Review-Teams, fach- und themenfremde Erfahrungen und die Bereitschaft, kritische Fragen zu stellen sind wichtig für den Erfolg des Design Reviews.

Schaut man sich die Zusammensetzung eines FMEA-Teams im Vergleich zum DRBFM-Review Team an, werden genau die letztgenannten Anforrderungen vielfach durch das FMEA-Team nicht erfüllt.

DRBFM-Schulung und DRBFM-Workshops

Sie wollen mehr zu der DRBFM und der FMEA-Methode wissen? Wir bieten DRBFM-Schulungen und Moderation von DRBFM-Workshops und offene und inhouse – FMEA-Schulungen und die Ausbildung zum FMEA-Moderator an.

Wir beraten Sie in DRBFM und FMEA-Projekten und moderieren Ihre DRBFM-Workshops. Bitte sprechen Sie uns an.