Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

8D - Report / 8D - Methode

Der 8D - Report / die 8D - Methode gilt als Standard im Reklamationsmanagement und wird z.B. im Bereich Automotive verpflichtend eingefordert im Fall von Reklamationen. Zur erfolgreichen Erstellung eines 8D- Reports gehört zwingend die Kenntnis der ergänzenden Problemlösungstechniken und Problemlösungsmethoden.

Der Werkzeugkasten der Problemlösungstechniken hilft, schnell, mit geringem Aufwand und vor allem dauerhaft zurück zu einem stabilen, störungsfreien Planbetrieb zu gelangen - Allerdings nur, wenn das Team die Anwendung vorher geübt hat.

von der Feuerwehr lernen -  vorher üben

Weil wir inzwischen bei vielen Qualitätsproblemen als "Feuerwehr" mit unterstützt und gelöscht haben, richten wir eine Bitte und Aufforderung an Sie: Machen Sie sich und Ihr Team vorher mit den geeigneten Problemlösungs-Werkzeugen vertraut - solange es noch nicht brennt! Auch die Feuerwehr übt vorher, damit es im Krisenfall schnell geht, weil jeder Handgriff sitzt.

Wir schulen Sie und Ihre Mitarbeiter in den geeigneten Methoden und auch vorbeugend im Brandschutz.  Treten später Qualitätsprobleme auf, beherrschen Sie und Ihre Mitarbeiter den Werkzeugkasten. Sie verlieren keine Zeit, denn Sie wissen, was zu tun ist.

8D - Report

Im 8D-Report ist die Schrittfolge festgelegt. Leider sind die Werkzeuge und Methoden nicht erklärt oder beschrieben, mit denen Sie am besten und schnellsten zum Ergebnis gelangen. Problemlösungsmethoden sind mit einem Werkzeugkasten vergleichbar. Jedes Werkzeug hat sein Anwendungsgebiet und seine Stärken. Die Werkzeuge ergänzen sich.  Je nach Komplexität des Problems kann es in der Praxis nötig sein, die Werkzeuge zu wechseln und besser geeignete, leistungsfähigere Problemlösungstechniken einzusetzen.

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über geeignete Werkzeuge zur Unterstützung des 8-Reports.

8D-Methode / 8D-Report

- ist (nur) ein anerkanntes Dokumentationstool in 8 Schritten um die erfolgreiche Problembearbeitung und Ergebnisse nachzuweisen.

Problem-Checkliste

- um strukturiert Informationen über das Problem, Veränderungen und Auswirkungen zu sammeln

Prozessanalyse

- um Prozesse transparent darzustellen
- um Schnittstellen und Engpässe zu identifizieren
- um Kennzahlen für den jeweiligen Prozessschritt zu ermitteln
- um Abhängigkeiten in den Prozessschritten zu visualisieren

Ursache-Wirkungsanalyse

- um schnell alle denkbaren Problemursachen zu finden
- um die Ursachen nachvollziehbar zu visualisieren
- um Wissenlücken aufzuzeigen

Kepner Tregoe - Problemanalyse und Entscheidungsfindung

- strukturiert Problemursachen finden
- die verursachenden Unterschiede aufdecken: Was ist - Was ist nicht?
- Versagenshypothesen entwickeln und überprüfen
- Entscheidungen vorbereiten und treffen

AFD - den Fehler erfinden um ihn zu beseitigen

- wenn alles steht und nichts mehr weiterhilft
- komplexe Problemursachen in der gesamten Wertschöpfungskette finden
- das Auftreten von Fehlern und Prozessstörungen proaktiv vermeiden

TRIZ - erfinderisch Probleme lösen

- bei komplexen Problemen schnell die Ursachen identifizieren
- pragmatische und innovative Problemlösungen entwickel n

Bewertungsverfahren

- strukturiert Entscheidungskriterien entwickeln und gewichten
- Entscheidungen transparent und nachvollziehbar treffen.

Beratung zu 8D-Reports und bei Qualitätsproblemen

Ihre 8D-Reports zeigen keine nachhaltige Wirkung? Sie haben Qualitäts- und Lieferprobleme, Nacharbeit und Ausschuss? Wir beraten Sie zu diesen Themen, moderieren Ihre Workshops und unterstützen Sie in Ihren Projekten. Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihre Anfrage.

Ihr Kontakt zu uns

Hier finden Sie unsere Kontaktdaten. Bitte sprechen Sie uns an oder schicken Sie uns eine email.

 

Kontakt

tercero consult Dr. Oliver Wagner

Mooser Straße 67

77839 Lichtenau

 

Telefon: +49(0)7227/994480

Email: info@tercero-consult.de

Datenschutzerklärung