Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

74 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp








Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neuste zuerst) · alphabetisch
QFD - Vorgehensweise
Die Vorgehensweise von Quality Function Deployment - QFD ist mit Hilfe des house of quality strukturiert und gut nachvollziehbar.
Located in Infocenter / Methoden in Produktentwicklung und Innovationsmanagement / QFD
QFD - Vorteile
Quality Function Deployment (QFD) hat unbestritten viele Vorteile und ist deshalb wichtiger Bestandteil der Produkt- und Prozessentwicklung.
Located in Infocenter / Methoden in Produktentwicklung und Innovationsmanagement / QFD
QFD - Ziele
Die wesentlichen Ziele von QFD (Quality Function Deployment) sind, die Kundenwünsche strukturiert zu erfassen um in den Folgeschritten ein belastbares Lasten- und Pflichtenheft zu erstellen.
Located in Infocenter / Methoden in Produktentwicklung und Innovationsmanagement / QFD
QFD - Beratung / Workshop
Wir bieten Beratung zu QFD-Methode und QFD-Workshops an. Eine Beobachtung ist vielen Projekten gemeinsam und deshalb auffällig.
Located in Beratung / Innovationsmanagement
QFD im Qualitätsmanagement (QM)
QFD wird häufig zu den Methoden des Qualitätsmanagement gezählt, weil es dazu dient, in den sehr frühen Entwicklungsphasen die Qualitätsanforderungen z.B. in Form des Lasten- und Pflichtenhefts zu beschreiben.
Located in Infocenter / Qualitätsmethoden /QM-Methoden
TRIZ - Ideengenerierung und Kreativitätstechniken
TRIZ ergänzt die gängigen Kreativitätstechniken wie Brainstorming, Brainwriting oder 635 sehr sinnvoll z.B. durch die Anwendung der 40 innovativen Prinzipien. Ihre besondere Leistungsfähigkeit spielen die TRIZ-Methoden zur Ideengenerierung dann aus, wenn es um technische Problem- und Aufgabenstellungen geht. Einige Tips und Tricks sind jedoch dabei zu beachten.
Located in Infocenter / TRIZ - Die Methode des erfinderischen Problemlösens
TRIZ - Bewertungsverfahren und Projektmanagement
Klassisches TRIZ - die Theorie des erfinderischen Problemlösens - enthält keine Bewertungsverfahren. In Projekten genügt dies nicht - Bewertungsverfahren und Projektmanagement sind zwingend erforderlich, um eine Zielerreichung zu messen oder Konzeptalternativen bewerten zu können.
Located in Infocenter / TRIZ - Die Methode des erfinderischen Problemlösens
TRIZ - Software
TRIZ - die Theorie des erfinderischen Problemlösens - ist zunächst eine Denkstruktur und eine bestimmte Herangehensweise. Mit Unterstützung durch eine TRIZ-Software fallen manche Schritte leichter.
Located in Infocenter / TRIZ - Die Methode des erfinderischen Problemlösens
TRIZ - Werkzeuge und Methoden
TRIZ - die Theorie des erfinderischen Problemlösens - umfasst eine Vielzahl von Werkzeugen und Methoden. Einige wie die 40 innovativen Prinzipien oder die Evolutionsgesetze sind hier beschrieben.
Located in Infocenter / TRIZ - Die Methode des erfinderischen Problemlösens
TRIZ - der Begründer G. Altschuller
TRIZ - wurde ab 1940 von G. Altschuller in Rußland entwickelt. Er arbeitete u.a. als Patentassessor und stellte sich immer wieder die Fragen: "Kann man systematisch erfinden?" und "Gibt es allgemein gültige Erfindungsgesetze?"
Located in Infocenter / TRIZ - Die Methode des erfinderischen Problemlösens